TriYoga

TriYoga Flow®, 1980 von Kali Ray (http://www.triyoga.com) gegründet, ist eine vollständige Hatha-Yoga-Methode, die das breite Spektrum traditioneller Yogaübungen einschließt. Entstanden ist TriYoga durch Kaliji’s direkte Erfahrung und das intuitive Wissen, das durch den inneren Fluß der Kundalini erwacht.
Am 5.Januar 1980 erwachte kriyavati siddhi in Kaliji und manifestierte sich als anmutiger und kraftvoller Flow von Asana, Pranayama und Mudra.

TriYoga Flow verbindet dynamische und gehaltene Asana mit Pranayama und Mudra zu fließenden Sequenzen. Dabei werden die Flows mit der gleichen Achtsamkeit und Konzentration ausgeführt wie die Asanas. Es ensteht ein harmonischer Fluß, eine Meditation in Bewegung, ein in den Moment fallen.

Wellenartige Bewegungen der Wirbelsäule helfen diese geschmeidig zu erhalten und die Beweglichkeit und Vitalität des gesamten Körpers zu fördern.

Der systematische Aufbau und die Achtsamkeit im Üben ermöglicht eine sehr individuelle Praxis, weshalb TriYoga für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet ist.
Flexibilität und Stärke werden gleichermaßen entwickelt, was zu mehr Energie, Lebensfreude und innerer Ruhe führt.

TriYoga ist eine systematische Methode, wobei man von Basics über Level 1 zu den darauffolgenden Levels voranschreitet. Vertieft sich der Flow, werden Bewegungen von Körper, Atmung und Mudras harmonisiert und der innere Fluß taucht auf natürliche Weise auf, unabhängig vom Level.

Durch Anwendung der Prinzipien des Yogaflow beginnt man den Lebensfluß zu fühlen.
Die Ausdehnung in alle Richtungen erweitert das Bewusstsein.
Entspannung in Aktion erlaubt in Balance zu sein.
Der Rhythmus des Körpers und des Atems läßt den inneren Tanz erklingen.
Ökonomie der Bewegungen führt dazu, nur die Gedanken zu kultivieren, die nötig sind.
Die wellenförmigen Bewegungen erinnern uns daran, friedlich in der Welt der Gegensätze zu bleiben.