Ayurvedamassage

Ein südindisches Sprichwort besagt, dass es besser sei, regelmäßig den Ölmann zu bezahlen, als große Summen an den Arzt abzuliefern. 

Abhyanga, die traditionelle ayurvedische Ganzkörpermassagetechnik, verbindet auf harmonisch fließende Weise mehrere therapeutische Techniken, die der Heilung und Gesunderhaltung dienen.

Verschiedene Massagegriffe wirken lockernd, stimulierend, entspannend und regulierend auf Haut, Muskulatur, Gelenke und Nervengewebe.

Spezielle Griffe wirken auf tieferliegende Organe und Gewebeschichten, wie z.B. Darm, Lungen und Rückenmark.

Gezielte gleichmäßige Streichungen aktivieren das Lymphsystem und fördern so die Entgiftung des gesamten Körpers.

Die Verwendung von Ölen bewirkt eine tiefgreifende, nachhaltige Reinigung und Nährung der Haut, der Muskeln und der Gelenke und fördert deren Regeneration. 

Gerade die Haut gewinnt durch regelmäßige Ölanwendungen schnell ihre Jugendlichkeit und Elastizität zurück.

Eine Behandlung dauert etwa 70 min mit anschließender Ruhepause von mindestens 15 min.

Gebühr: 63 €