AGB`s

Allgemeine Geschäftsbedingungen des TriYoga Center Erfurt

Die Anmeldung zum Yogakurs kann am Telefon, durch ein persönliches Gespräch oder per eMail erfolgen.
Der Kurs findet einmal wöchentlich zur genannten Uhrzeit statt.
Die Kursgebühr ist spätestens zum 2. Kurstermin fällig.
Nimmt der Kursteilnehmer nicht am Kurs teil, so bleibt die Zahlungsverpflichtung bestehen. Es besteht kein Recht zur Rückforderung der anteiligen Kursgebühr. Bei Erkrankungen des Kursteilnehmers können die ausgefallenen Kursstunden im Rahmen des laufenden oder des nächsten Kurssemesters nach Rücksprache zu den einsehbaren Kurszeiten nachgeholt werden. Bei Krankheit der Kursleiterin werden die Teilnehmer unverzüglich informiert. Für die ausgefallenen Kurstermine werden Ersatztermine genannt. Ist es dem TriYoga Center Erfurt aufgrund höherer Gewalt unmöglich, die Leistung zu erbringen, so hat das Mitglied kein Anspruch auf Schadensersatz. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt von diesen Regelungen unberührt.
Gerät der Kursteilnehmer mit der Zahlung in Verzug, wird für jede Mahnung wegen des damit verbundenen Mehraufwandes eine Aufwandsentschädigung i.H.v. 5 € erhoben. Dem Kursteilnehmer wird der Nachweis gestattet, dass im konkreten Fall die Mahnkosten nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden sind. Etwaige Ansprüche auf Verzugszinsen bleiben hiervon unberührt.
Der Kursteilnehmer hat bei ihm bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft bekannt zu geben. Im Kurs erfolgen dann Hinweise bei den entsprechenden Übungen, ob die Übung überhaupt oder nur in Abwandlung erfolgen darf. Diese Hinweise sind für den Kursteilnehmer verbindlich.
Eine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen, es sei denn, der Verlust ist auf grob fahrlässiges Verhalten oder Vorsatz des TriYoga Center Erfurt zurückzuführen.
Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit des TriYoga Center Erfurt ist ausgeschlossen, soweit es sich nicht um zugesicherte Eigenschaften, einen vergleichbaren Vertrauenstatbestand oder Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Ein Ausschluss für Schäden, die durch eine zumutbare Haftpflichtversicherung abgedeckt werden können, findet nicht statt.
Der Kursteilnehmer hat unverzüglich etwaige Änderungen des Namens oder der Anschrift mitzuteilen. Entstehen dem TriYoga Center Erfurt durch unterlassene oder verspätete Mitteilungen Kosten, so hat das Mitglied diese zu erstatten.